Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vorstoss gutgeheissenVerstärkte Förderung der zweiten Kantonssprache im Unterricht

Die andere Landessprache soll im Unterricht stärker gefördert werden. (Symbolbild)

sda/sih

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Markus Weber

    Freiwillig, meinetwegen, aber obligatorisch mehr Schulfächer in einer Fremdsprache ist eine massive Benachteiligung von schwächeren Schülerinnen und Schülern. Anstatt diese in den Fächern zu fördern die sie wirklich zum Leben benötigen, sollen sie in diesen zusätzlich gestresst werden in dem diese auch noch in einer Fremdsprache unterrichtet werden. Die wenigsten werden jemals französisch bzw. deutsch für ihre Arbeit benötigen.