Zum Hauptinhalt springen

Gemeinderatswahlen DiemtigenVier Neue für den Gemeinderat

Da es keine Gegenkandidaten gab, sind alle Entscheidungen zum Gemeinderat und Gemeindepräsidium bereits in stiller Wahl gefallen.

Gemeindepräsident Jürg Stucki (Diemtigen, bisher).
Gemeindepräsident Jürg Stucki (Diemtigen, bisher).
Foto: PD
Gemeindevizepräsident Andreas Neukomm (Horben, bisher)
Gemeindevizepräsident Andreas Neukomm (Horben, bisher)
Foto: PD
Gemeinderätin  Theresa Amstutz (Gebiet Bächlen, neu)
Gemeinderätin Theresa Amstutz (Gebiet Bächlen, neu)
Foto: PD
1 / 10

Neun Gemeinderäte, dazu der Ratspräsident und der Gemeindepräsident mit Stellvertreter sind für eine neue Amtsperiode zu bestimmen. Doch der Tagesordnungspunkt Wahlen wird bei der Gemeindeversammlung an diesem Samstag, 28. November, in der Sporthalle Diemtigtal trotzdem eher kurz ausfallen. Sämtliche Personalentscheidungen sind bereits im Vorfeld gefallen. Am Dienstag ist die Nominierungsfrist für Kandidaten abgelaufen, und nach Auskunft von Gemeindeschreiber David Abrecht gab es nicht mehr Bewerber, als Sitze zu vergeben waren.

Drei neue Gebietsvertreter

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.