Zum Hauptinhalt springen

Unfall auf der A6 bei SchüpfenVon der Autobahn direkt ins Maisfeld

Am Samstag ist auf der Autobahn bei Schüpfen ein Auto von der Fahrbahn geraten und hat einen Zaun durchbrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Das Auto kam von der Fahrbahn ab und kam in einem angrenzenden Maisfeld zum Stillstand.
Das Auto kam von der Fahrbahn ab und kam in einem angrenzenden Maisfeld zum Stillstand.
Foto: zvg/Kapo Bern
Zuvor hatte der Wagen einen Zaun durchbrochen.
Zuvor hatte der Wagen einen Zaun durchbrochen.
Foto: zvg/Kapo Bern
1 / 2

Am Samstagvormittag kurz vor 11.30 Uhr kam auf der Autobahn A6 bei Schüpfen in Fahrtrichtung Lyss ein Auto von der Fahrbahn ab. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, durchbrach der Wagen einen Zaun am Fahrbahnrand und blieb letztlich in einem angrenzenden Maisfeld stehen.

Der Lenker wurde beim Unfall leicht verletzt, konnte das Fahrzeug aber selbstständig verlassen. Er wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Das Auto musste mithilfe eines Krans aus dem Maisfeld geborgen werden.

Weil unklar ist, weshalb das Auto von der Fahrbahn abgekommen ist, sucht die Polizei im Zuge ihrer Ermittlungen nun Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 032 324 85 31 entgegen.

mb / pd