Zum Hauptinhalt springen

Ein Jahr GantrischparkingVon wütenden Mails, Anzeigen
und Schöggeli

Seit einem Jahr muss man fürs Parkieren im Gantrischgebiet bezahlen. Obwohl noch die Anfangsphase läuft, gibt es schon einiges zu erzählen.

Deutlich signalisiert: Wer einen der grossen, öffentlichen Parkplätze im Gantrischgebiet nutzen will, bezahlt dafür einen Fünfliber pro Tag.
Deutlich signalisiert: Wer einen der grossen, öffentlichen Parkplätze im Gantrischgebiet nutzen will, bezahlt dafür einen Fünfliber pro Tag.
Foto: Manuel Zingg

Fünf Franken. So viel kostet es, wenn man sein Fahrzeug auf einem der Parkplätze im Gantrischgebiet abstellen will. Egal, ob zum Wandern, zum Skifahren oder zum Übernachten mit dem Camper – solange man unter 24 Stunden bleibt, zahlt man einen Fünfliber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.