Zum Hauptinhalt springen

Verstoss gegen Covid-GesetzWalliser Staatsräte wegen Beizenaffäre in Erklärungsnot

Versuchen, am Sonntag die CVP-Mehrheit in der Walliser Regierung zu verteidigen: Roberto Schmidt (rechts) und Christophe Darbellay (Mitte). Staatsrat Jacques Melly tritt nicht mehr zu den Wahlen an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.