Zum Hauptinhalt springen

Einreise in die SchweizWarum Airlines Tausende Zettel in Kisten sammeln

Auf allen Flügen in die Schweiz gilt: Die Passagiere müssen wegen Corona von Hand ein Formular mit persönlichen Angaben ausfüllen. Andere Länder konnten eine solche Zettelflut verhindern.

Masken sollen Ansteckungen an Bord verhindern. Kommt es trotzdem zu einem Corona-Fall, fordert das Bundesamt für Gesundheit von den Fluggesellschaften die Kontaktdaten der Passagiere an.
Masken sollen Ansteckungen an Bord verhindern. Kommt es trotzdem zu einem Corona-Fall, fordert das Bundesamt für Gesundheit von den Fluggesellschaften die Kontaktdaten der Passagiere an.
Foto: Keystone

«Worum geht es?» Die Passagierin auf dem Swiss-Flug von Kiew nach Zürich versteht nicht, was in dem viersprachig verfassten Formular steht, das ihr die Flugbegleiterin gerade in die Hand gedrückt hat. Hilfe suchend wendet sie sich an ihre Sitznachbarn.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.