Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Warum die Briten wirklich in den Irak-Krieg zogen

Trotz gegenteiliger Beteuerungen, Öl-Interessen waren doch zentral: Der ehemalige britische Premier Tony Blair (bei einem Empfang seines Irak-Krieg-Partners George W. Bush).

Blair: Es sei nie ums Öl gegangen

Ölindustrie als «erstes Hauptziel»

Was aus den «Deal-Machern» geworden ist