Zum Hauptinhalt springen

Bauarbeiten in WimmisWasser- und Strassenbau dauert bis im Sommer

Auf der Kantonsstrasse Reutigen–Wimmis kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Für 2,4 Millionen werden Wasserleitungen und die Fahrbahn ersetzt.

Die Kantonsstrasse Wimmis–Reutigen: Ende Juni soll der Verkehr beim Brodhüsi wieder ungehindert rollen.
Die Kantonsstrasse Wimmis–Reutigen: Ende Juni soll der Verkehr beim Brodhüsi wieder ungehindert rollen.
Foto: Guido Lauper

Die Unternehmen seien an der Fertigstellung, sagt Ernst Sieber, kantonaler Projektleiter der «Erneuerung Oberbau Brodhüsi mit Neubau Wasserleitung», auf Anfrage. Die Einstellung der Arbeiten wegen der Virus-Pandemie sei nicht nötig, da die heute geltenden Vorgaben des BAG eingehalten werden könnten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.