Zum Hauptinhalt springen

Anzeige eingereichtWeil die Bergbahnen geöffnet blieben, läuft nun ein Verfahren

Obwohl der Bundesrat vor knapp zwei Wochen die sofortige Schliessung der Bergbahnen angeordnet hatte, liefen manche Lifte im Kanton Bern noch für einen Tag weiter. Das hat nun rechtliche Konsequenzen.

Trotz Verbot liefen die Anlagen in manchen Skigebieten im Berner Oberland am Samstag vor zwei Wochen noch weiter.
Trotz Verbot liefen die Anlagen in manchen Skigebieten im Berner Oberland am Samstag vor zwei Wochen noch weiter.
Foto: Urs Jaudas

Eigentlich war die Situation am Freitag vor beinahe zwei Wochen klar. Damals schränkte der Bundesrat das soziale Leben in der Schweiz massiv ein, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen. Dazu gehörte auch die sofortige Schliessung der Skigebiete.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.