Zum Hauptinhalt springen

Gemeindeversammlung WachseldornWeiterhin eine Frau im Gemeinderat

Bei der Gemeindeversammlung wurde Mirjam Rehab zur Nachfolgerin von Priska Scheuner gewählt.

Mirjam Rehab nimmt 2021 neu im Gemeinderat von Wachseldorn Einsitz.
Mirjam Rehab nimmt 2021 neu im Gemeinderat von Wachseldorn Einsitz.
Foto: Andreas Tschopp

Nach vier Amtsjahren tritt Priska Scheuner zum Jahresende aus dem Gemeinderat von Wachseldorn zurück. «Sie war viel für die Schule unterwegs», sagte Gemeindepräsident Martin Stegmann an der Gemeindeversammlung zu ihrer Verabschiedung und dankte der scheidenden Ressortvorsteherin Erziehung und Bildung für die «super Leistung».

Für die Nachfolge der einzigen Gemeinderätin schlug der Rat Mirjam Rehab vor. Das bisherige Mitglied der Alterskommission wurde von 13 Anwesenden an der Versammlung mit Applaus neu ins Gemeinderatsamt gehoben (insgesamt gibt es 181 Stimmberechtigte). Vizegemeindepräsident Daniel Gfeller wurde für weitere vier Jahre als Gemeinderat im Amt bestätigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.