Zum Hauptinhalt springen

Option gezogenWeltmeister Savonen bleibt

Starverteidiger Krister Savonen wird auch in der kommenden Saison für den Unihockey-Rekordmeister Wiler-Ersigen spielen.

Krister Savonen ist mit seiner Technik und mit seiner Übersicht ein wichtiger Bestandteil beim SV Wiler-Ersigen.
Krister Savonen ist mit seiner Technik und mit seiner Übersicht ein wichtiger Bestandteil beim SV Wiler-Ersigen.
Marcel Bieri

Der finnische Weltmeister Krister Savonen wird auch in der nächsten Spielzeit für den Rekordmeister Wiler-Ersigen auflaufen. Sowohl der Verein aus dem Unteremmental als auch der der 26-jährige Verteidiger haben die Option für die Vertragsverlängerung gezogen.

In der abgelaufenen Saison erzielte Savonen für den SVWE 13 Tore und lieferte überdies 14 Assists. Der Starverteidiger, welcher 2018 von der Fachplattform «Floorball Today» zum weltbesten Feldspieler gewählt wurde, komplettiert somit das finnische Ausländertrio für die kommende Spielzeit.

Nebst Savonen bleiben auch Captain Tatu Väänänen und der torgefährliche Joonas Pylsy im Kader von Wiler-Ersigen. Auch der slowakische Stürmer Michal Dudovic, der sich in der letzten Saison zu einem sicheren Punktelieferant in der Offensive gemausert hat, besitzt einen laufenden Vertrag mit dem Rekordmeister. Er belastet indes das Ausländerkontingent nicht, weil er bereits in der U-18-Equipe Wiler-Ersigens gespielt hatte.