Widerwillige Liebeserklärung

Kulturredaktorin Mirjam Comtesse ist eigentlich Bodensee-Fan. Doch auch das grüne Band, das sich durch Bern schlängelt, hat es ihr angetan.

Sieht man schon vom Zug aus bei der Heimreise nach Bern: das Lorrainebad. Foto: Andreas Blatter

Sieht man schon vom Zug aus bei der Heimreise nach Bern: das Lorrainebad. Foto: Andreas Blatter

Mirjam Comtesse

Ich mache mich ja gern lustig über die Ob­session der Bernerinnen und Berner mit ihrer Aare. Spätestens im Mai fragt der Erste: «Warst du dieses Jahr schon mal drin?» Und im Sommer scheint die Diskussion über die aktuelle Temperatur fast jedes Gespräch zu be­herrschen. «Okay, da ist halt dieser Fluss mit Wasser drin, und dieses ist mal kälter und mal wärmer», denke ich dann.

Vielleicht liegt dieses Unverständnis daran, dass die Thur in meiner alten Heimat nicht so viel Gesprächsstoff hergab. Im Small Talk kam sie höchstens vor, wenn die Zeitungen wieder einmal gemeldet hatten, dass man sich vor Entenflöhen in Acht nehmen soll, die Hautreizungen verursachen können. Aber viel mehr als ein Schulterzucken löste auch diese Nachricht selten aus.

Deutlich mehr Emotionen weckt bei mir der Bodensee. Majestätisch ist er und die Landschaft um ihn herum unvergleichlich lieblich: Rebberge, Blumen, sanfte Hügel. Wenn ich an einem lauen Sommerabend in einem der zahlreichen Restaurants in Ufernähe frisches Eglifilet esse und dabei die Seeluft geniesse, bin ich überzeugt, dass das Leben nicht viel besser werden kann.

Und dann fahre ich mit dem Zug wieder zurück in die Stadt Bern. Kurz vor der Einfahrt in den Hauptbahnhof zieht rechts unten das Lorrainebad vorbei. Ich blicke auf die smaragd­grüne Aare und spüre, endlich bin ich angekommen. Ich bin daheim.

Aare, Wasser, Tränen: Dies ist der letzte Beitrag in unserer Rubrik,in der wir geschrieben haben,wie Kultur und Kleinigkeiten uns nachhaltig zu bewegen vermögen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt