Zum Hauptinhalt springen

Der Winter hält EinzugErster Schnee in der Stadt Bern – 34 Verkehrsunfälle

In der Nacht auf Dienstag hat es bis ins Mittelland geschneit. In Bern liegen rund 5 Zentimeter Schnee. Am Morgen kam es bereits zu 25 Verkehrsunfällen.

Verschneite Dächer der Berner Altstadt: Der erste Schnee des Winters fiel in Bern am 1. Dezember.
Verschneite Dächer der Berner Altstadt: Der erste Schnee des Winters fiel in Bern am 1. Dezember.
Foto: Keystone
Fast wie in den Bergen: Schneeräumen im Alpenland Chalet auf dem Kornhausplatz.
Wintereinbruch in Bern
Fast wie in den Bergen: Schneeräumen im Alpenland Chalet auf dem Kornhausplatz.
Foto: Franziska Rothenbühler
1 / 27

Er war zwar angekündigt worden, doch viele dürften heute Morgen beim Blick aus dem Fenster dennoch überrascht worden sein: Wintereinbruch in Bern. In der Nacht auf Dienstag fiel bis ins Berner Mittelland Schnee. In der Stadt Bern dürften es rund 5 Zentimeter gewesen sein.

In der Nacht auf Dienstag wurde Bern in ein weisses Kleid gehüllt.
Video: Keystone-sda

Schuld daran war die Kaltfront des Tiefs Undine. Diese hat in der Nacht die Schweiz von Nordwesten her erreicht. Sie brachte bis in tiefe Lagen ein Gemisch aus Schnee, Regen und Eiskörnern, wie der Wetterdienst Meteonews meldete. Auf den Strassen und Trottoirs herrsche deshalb «akute Glättegefahr».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.