Zum Hauptinhalt springen

Poststelle in St. StephanWird die Schliessung verschoben?

Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung fielen ins Wasser. Die Zukunft der Post in St. Stephan ist ungewiss.

Vorderhand bleibt in der Poststelle St. Stephan alles beim Alten.
Vorderhand bleibt in der Poststelle St. Stephan alles beim Alten.
Foto: Kerem S. Maurer

Die Poststelle in St. Stephan soll geschlossen werden. Als Ersatz soll ein sogenannter Hausservice, wie er schon im benachbarten Matten angelaufen ist, aufgebaut werden. Was das für die Bevölkerung genau bedeutet, wie ein solcher Hausservice aussehen könnte und welche Bereiche in der Gemeinde damit versorgt würden, hätte an zwei Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung geklärt werden sollen. Aber wie vieles andere in der gegenwärtigen Coronazeit fielen auch diese Anlässe dem Virus zum Opfer. Der Bevölkerung sei mitgeteilt worden, dass die Anlässe nicht stattfinden, erzählt die Angestellte in der Post St. Stephan. Kunden sind weit und breit keine zu sehen. Ob dies nur mit dem Coronavirus zu tun hat, ist schwer zu sagen. Laut der Post gehen die Frequenzen am Postschalter in St. Stephan seit einiger Zeit stark zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.