Anbieter drohen mit Replay-Referendum

Telecombetreiber wollen die Regeln fürs zeitversetzte Fernsehen nötigenfalls mit einer Volksabstimmung bekämpfen. Dadurch würde verhindert, dass die Kosten für die Kunden steigen. Mehr...

Politik sollte den Unmut zu Replay ernst nehmen

KOMMENTAR Anbieter und Konsumentenschutz wollen die umstrittenen Regeln zu Replay-TV an der Urne bekämpfen. Das hilft den Zuschauern. Mehr...

«Wie man Erfolg hat, ohne die Gefühle von Männern zu verletzen»

Sie arbeitete bei Google, jetzt hat Sarah Cooper einen satirischen Überlebensratgeber für Frauen im Berufsleben geschrieben. Mehr...

UBS zielt wieder auf superreiche US-Bürger

Die Bank will mehr Geld reicher Nordamerikaner in die Schweiz holen. Die Nachfrage sei da, sagt Manager Jürgen Wegner. Mehr...

Altersleistungen sind oft nur eine Illusion

Geldblog Vorsicht vor Enttäuschungen: Die Altersleistungen auf dem PK-Ausweis sind nicht mehr als eine unverbindliche Prognose. Zum Blog

Teuerung in der Schweiz frisst Lohnerhöhung weg

Mitarbeitende mit einem Gesamtarbeitsvertrag haben am Ende des Monats trotz mehr Gehalt nicht mehr Geld im Portemonnaie. Mehr...

Der Ölpreis als Wirtschaftsseismograf

Blog: Never Mind the Markets Die Zeichen für einen Abschwung der Weltwirtschaft verdichten sich. Nirgends ist das besser sichtbar als beim Ölpreis. Zum Blog

Millennials wirtschaftlich erfolgreicher als Babyboomer

Die jüngere Generation zeigt sich auch offener gegenüber der Kryptowährung als die älteren Jahrgänge. Mehr...

Und wieder «bluten» die aktiven Fonds

Während der Kursturbulenzen im Oktober haben die aktiv verwalteten Fonds ihre Bewährungsprobe ungenutzt verstreichen lassen. Mehr...

15-Stunden-Tage, ab 4 Uhr zur Arbeit – von wegen!

Unternehmen wollen die Arbeitsbedingungen lockern. Nun kommt Widerstand von den Wächtern über den Gesundheitsschutz. Mehr...

Nach Trump-Schelte: US-Notenbank prüft Reformen

Der US-Präsident nannte das Fed «verrückt», Trump passten die Zinserhöhungen nicht. Jetzt geht die Notenbank in die Offensive. Mehr...

«Diese ‹Totenstille› kann es bei 300-Franken-Franchisen geben»

LESER FRAGEN Am 30. November ist Stichtag für den Krankenkassenwechsel. Experte Felix Schneuwly hat Ihre Fragen zum Thema beantwortet. Mehr...

Mit Sensoren dick im Geschäft

Geldblog Sensirion weist ein zweistelliges Wachstum aus. Doch neben dem Potential bleiben auch die Risiken hoch. Zum Blog

Sozialhilfe erhöht langfristig die Armut

Eine US-Studie sieht in Steuergutschriften das wirksamste Instrument zur Bekämpfung von Armut. Diese setzten eher einen Anreiz, eine Stelle anzunehmen als Beiträge aus der Sozialhilfe. Mehr...

Sein Leben drehte sich um die Sonne

PORTRÄT Als Christian Hassler 1979 seine erste Solaranlage baute, wurde er als Fantast belächelt. Heute stehen seine Anlagen in der ganzen Welt. Mehr...

Kurssturz: Jetzt bloss nicht voreilig in neue Aktien investieren

Jahrelang ging die «Buy the Dip»-Strategie bestens auf. Nun ist jedoch Vorsicht angebracht, Notenbanken ziehen sich zurück. Mehr...

So sieht der neue Einzahlungsschein aus

Ab 2020 gibt es statt sieben nur noch einen Einzahlungsschein. Er ist weiss – und hat einen QR-Code. Mehr...

Der Krieg der Bezahl-Apps

Blockieren Schweizer Banken Apple Pay & Co.? Ein scharfer Konkurrenzkampf eskaliert. Mehr...

Die Weko attackiert die Banken am falschen Ort

ANALYSE CS, Postfinance und UBS sollen ihrer Bezahl-App einen unzulässigen Vorteil verschafft haben. Für die Konsumenten wäre ein anderer Eingriff der Behörde aber wichtiger. Mehr...

Wie man die Armut am besten bekämpft

Die Sozialhilfe setze keine Anreize zur Arbeit, sagt eine neue Studie. Sie empfiehlt ein Mittel, das viel besser wirkt. Mehr...

Visana-Chef Urs Roth begeht Suizid

Der Visana-Chef Urs Roth ist am Montagmorgen freiwillig aus dem Leben geschieden. Er war ein Kämpfer für tiefere Gesundheitskosten und ein grosser YB- und SCB-Fan. Mehr...

CH Media streicht 200 Vollzeitstellen

Nach dem Zusammenschluss der AZ Medien und der NZZ-Regionalmedien wird ein rigoroses Sparprogramm durchgeführt. Mehr...

Razzien bei Schweizer Banken

Die Weko nimmt Schweizer Finanzinstitute ins Visier. Sie sollen mobile Bezahllösungen wie Apple Pay und Samsung Pay boykottiert haben. Mehr...

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.