Zum Hauptinhalt springen

- Märkte Wert des Yen gegenüber dem Dollar steigt auf Rekordhoch

New York Die japanische Währung Yen ist gegenüber dem Dollar auf den höchsten Wert seit dem Zweiten Weltkrieg gestiegen.

An der New Yorker Börse kostete ein Dollar am Mittwoch (21.40 Uhr MEZ) 79,78 Yen. Auch auf den asiatischen Märkten stieg der Wert des Yen gegenüber der US-Währung. An der Börse in Tokio kostete ein Dollar am Donnerstag um 02.30 Uhr MEZ 79,3 Yen, am Mittwoch war der Wert eines Dollars zwischenzeitlich sogar auf 76,52 Yen gesunken. Analysten führten den starken Yen auf die Erwartung zurück, dass japanische Investoren, die den Yen in ausländischen Fonds angelegt hatten, das Geld zurückholen würden, um es für die Finanzierung des Wiederaufbaus in Japan einzusetzen. Händler kauften massiv Yen ein, um dem Anstieg des Wertes zuvorzukommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch