Zum Hauptinhalt springen

2011 Treffen von Wirtschaftsministern der Schweiz und Russlands abgesagt

Das Treffen der Wirtschaftsminister der Schweiz und Russlands am Weltwirtschaftsforum (WEF) ist abgesagt worden.

Die russische Wirtschaftsministerin Elvira Nabiullina sei krank geworden und deshalb früher aus Davos abgereist. Deshalb sei die Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung durch Bundesrat Johann Schneider-Ammann und Nabiullina verschoben worden, gab Schneider-Ammanns Sprecher Christophe Hans am Donnerstag bekannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch