Zum Hauptinhalt springen

ABB erhält Windenergie-Auftrag in Texas

Der Industriekonzern ABB hat in Texas einen Auftrag über 50 Millionen

Dollar an Land gezogen. Das Unternehmen baut vier Anlagen, welche die Kapazität des Stromnetzes erhöhen und die Integration von Windenergie vereinfachen sollen. Das Projekt, das ABB im Auftrag des Netzbetreibers Electric Transmission Texas, ausführt, soll 2013 fertiggestellt sein, wie der Schweizer Konzern am Donnerstag mitteilte. Die Produktion erneuerbarer Energien soll damit um bis zu 18 Gigawatt gesteigert werden. Nach Angaben von ABB wurde der Auftrag im vierten Quartal 2011 verbucht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch