Zum Hauptinhalt springen

Apple-Mitgründer Wozniak steht für iPhone Schlange

Los Gatos/USA Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hat vor dem Verkaufsstart des neuen iPhones 4S am (heutigen) Freitag vor einem Laden in Kalifornien campiert.

Er wolle über Nacht vor dem Apple-Store bleiben, obwohl er schon zwei Telefone bestellt habe, sagte Wozniak dem Fernsehsender NBC 11 am Donnerstag. Während der Wartezeit werde er E-Mails schreiben und mit Fans chatten. Wozniak, der Apple gemeinsam mit Steve Jobs gegründet hatte, war am Donnerstagnachmittag der erste iPhone-Fan, der sich vor dem Apple-Store im kalifornischen Los Gatos anstellte. Der Verkauf des neuen Geräts beginnt in allen US-Staaten um 8 Uhr morgens.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch