Zum Hauptinhalt springen

Arbeitslosenquote in den USA gestiegen

Washington Die Arbeitslosenquote in den USA ist erneut gestiegen.

Sie lag im Juli bei 8,3 Prozent und legte damit gegenüber dem Vormonat 0,1 Prozentpunkte zu, teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Die Beschäftigtenzahl nahm mit 163'000 zwar deutlich stärker zu als in den vergangenen Monaten. Gleichzeitig haben sich laut dem Ministerium aber mehr Menschen für den Arbeitsmarkt zurückgemeldet, wodurch die Quote anstieg.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch