Zum Hauptinhalt springen

Autovermieter Hertz steigert Gewinn und Umsatz

Bangalore Der US-Autovermieter Hertz Global profitiert von einer Erholung in der Reisebranche.

Der Gewinn stieg im dritten Quartal auf 242,9 Millionen Dollar von 206,7 Millionen Dollar im gleichen Vorjahreszeitraum, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Der Umsatz legte um gut drei Prozent auf 2,51 Milliarden Dollar zu. Zuletzt war die Nachfrage von Geschäftsreisenden und Touristen nach Fahrzeugen in Nordamerika gestiegen. Die Hertz-Aktien kletterten nachbörslich um zwei Prozent.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch