Zum Hauptinhalt springen

Chemie Papier Holding mit Manfred Häner als neuem Finanzchef

Der Verwaltungsrat des Industriekonzerns Chemie Papier Holding (CPH) hat Manfred Häner zum neuen Finanzchef ernannt.

Häner werde seine neue Aufgabe am 1. April 2012 übernehmen, jedoch bereits per Anfang März in den Konzern eintreten, teilte CPH am Donnerstag mit. Häner wird gemäss Medienmitteilung zudem Mitglied der Gruppenleitung der CPH und berichtet direkt an den Konzernchef Peter Schildknecht. Häner löst Max Michel ab, der nach beinahe zehn Jahren als Finanzchef der CPH nun andere Aufgaben übernimmt. Häner war bis Anfang 2010 während mehr als zehn Jahren Finanzchef und stellvertretender Konzernchef beim Halbleiterhersteller Micronas. Seine berufliche Laufbahn begann Häner 1975 beim Industriekonzern Sulzer, wo er bis 1998 diverse Finanz- und Controlling-Aufgaben wahrnahm, zuletzt als Finanzchef und stellvertretender Konzernbereichsleiter der Sulzer International.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch