Zum Hauptinhalt springen

Coca Cola mit Umsatz- und Gewinnwachstum im ersten Quartal 2012

Atlanta Der US-Getränkeriese Coca Cola hat den Getränkeabsatz im ersten Quartal 2012 in allen Regionen der Welt steigern können.

Vor allem in den Schwellenländern sei das Geschäft gut gelaufen, erklärte der Konzern am Dienstag am Sitz in Atlanta. Der Konzernumsatz wuchs um 6 Prozent auf 11,1 Milliarden Dollar (10,2 Milliarden Franken). Der Gewinn verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8 Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar. Der Getränkemulti hat auch Minute-Maid-Säfte, Powerade-Sportgetränke oder Apollinaris-Wasser im Angebot.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch