Zum Hauptinhalt springen

95 Rappen für 1 Euro an Zürcher Tankstelle

Wer in der Schweiz mit Euro bezahlt, sollte genau hinsehen. An einer BP-Tankstelle im Raum Zürich zahlt zu viel, wer den Betrag nicht in Franken entrichtet. Andernorts können sie Geld sparen.

In der Schweiz mit Euro zu zahlen, kann sich je nach Situation lohnen oder zu unangenehmen Überraschungen führen.
In der Schweiz mit Euro zu zahlen, kann sich je nach Situation lohnen oder zu unangenehmen Überraschungen führen.
Keystone

An der BP-Tankstelle in Hittnau zahlt zu viel, wer die Rechnung mit Euro begleicht. Dort wird 1 Euro mit 95 Rappen verrechnet. Und das immerhin bei einem aktuellen Kurs von 1.07 Franken. Bei einer Tankfüllung von 40 Litern und einem aktuellen Benzinpreis von 1.48 macht das eine Differenz von 7.10, die Eurozahler zu viel bezahlen. Gemäss der Tankstellenbetreiberin in Hittnau bezahlen die Autofahrer fast nie in Euro, das sei auch schon so gewesen, als der Kurs noch bei 1.50 Franken lag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.