Zum Hauptinhalt springen

Deutsche Post steigert Quartalsgewinn

Bonn Die Deutsche Post hat im zweiten Quartal ihren Gewinn gegenüber dem Vorjahr mehr als verdreifacht.

Von April bis Juni verdiente der Post- und Logistikkonzern 278 Millionen Euro, wie er am Dienstag mitteilte. Die Post habe damit an die positive Entwicklung der ersten drei Monate angeknüpft und ihren Wachstumskurs erfolgreich fortgesetzt. Der Konzernumsatz stieg den Angaben zufolge um 0,3 Prozent auf 12,8 Milliarden Euro. Getragen worden sei der Anstieg von einem deutlichen Wachstum bei DHL und im deutschen Paketgeschäft.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch