Zum Hauptinhalt springen

Erster Grossauftrag für Stadler Rail aus Russland 100 Antriebsteile für 240 Millionen Franken