Zum Hauptinhalt springen

Express American Express erzielt kräftiges Gewinnplus

New York Ein Rückgang der Kreditausfälle und die gestiegene Kauflaune seiner Kreditkartenkunden haben American Express einen kräftigen Gewinnanstieg beschert.

Das Nettoergebnis stieg im dritten Quartal um 71 Prozent auf 1,1 Mrd. Dollar. Dies teilte der US-Konzern am Donnerstag nach Börsenschluss in New York mit. Das Resultat entspricht einem Gewinn je Aktie von 90 Cent. Analysten hatten im Schnitt 86 Cent erwartet. Die Aktie des Visa-Konkurrenten stieg nachbörslich leicht an.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch