Zum Hauptinhalt springen

Fujitsu kann Gewinn trotz starkem Yen vervierfachen

Tokio Der japanische IT-Konzern Fujitsu hat seinen Gewinn im vierten Quartal trotz eines starken Yen-Kurses im Vergleich zum Vorjahr vervierfachen können.

Fujitsu meldete am Freitag einen Gewinn von 16,5 Milliarden Yen (189 Millionen Franken) nach 4,1 Milliarden Yen im gleichen Quartal 2009. Der Absatz ging um vier Prozent auf 1,096 Billionen Yen aufgrund einer schwächeren Nachfrage nach Dienstleistungen und elektronischen Bauteilen zurück.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch