Zum Hauptinhalt springen

«Entweder wir zerstören den Kapitalismus oder er zerstört uns»

Soziologe Jean Ziegler im Gespräch über Jean-Paul Sartre und Che Guevara, die Klimajugend und machtlose Staaten.

Alexander Hagelüken, Isabel Pfaff
Der 85-jährige Schweizer Soziologe Jean Ziegler gilt als einer der bekanntesten Kapitalismus- und Globalisierungskritiker. Foto: Archiv
Der 85-jährige Schweizer Soziologe Jean Ziegler gilt als einer der bekanntesten Kapitalismus- und Globalisierungskritiker. Foto: Archiv

Russin bei Genf: Hier wohnt der aus Thun stammende Soziologe Jean Ziegler, 85. Von seinem Balkon aus blickt er auf die Weinberge, die Rhône – «und den Zug nach Paris, das ist eigentlich das Beste», schimpft Ziegler. Sein Verhältnis zu seiner Heimat ist ein schwieriges. Den Blick auf den Mont Blanc mag er trotzdem. Dann fragt er am frühen Nachmittag: «Rotwein?»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen