Zum Hauptinhalt springen

Je mehr Kinder, desto mehr Kinderrenten

Selbst wenn die Kinderrenten in der IV gekürzt werden, erhalten zahlreiche IV-Rentner trotzdem nicht weniger Geld: Was bei der IV gespart werden kann, wird von der Pensionskasse kompensiert.

Je mehr Kinder im Haushalt sind, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass der IV-Rentner von einer Kürzung der Kinderrente nichts merken wird.
Je mehr Kinder im Haushalt sind, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass der IV-Rentner von einer Kürzung der Kinderrente nichts merken wird.
Keystone

Geht es nach den Vorstellungen des Bundesrats, des Ständerats und der Sozialkommission des Nationalrats, so sollen die Kinderrenten in der Invalidenversicherung gekürzt werden. Denn heute erhalten IV-Rentnerinnen und IV-Rentner zusätzlich zu ihrer Rente noch eine Rente pro unterstützungspflichtigem Kind, genannt Kinderrente. Die Höhe dieser «Zulage für Eltern» beträgt heute pro Kind 40 Prozent der IV-Rente. Sie soll auf 30 Prozent gesenkt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.