ABO+

So viel kassierten US-Topmanager 2017

Wer verdient am meisten? Die Löhne der Konzernchefs steigen ins Exorbitante – besonders bei mittelprächtigen Unternehmen.

Kassierten saftige Saläre: Hock Tan (Broadcom), Leslie Moonves (CBS) und Nicholas Howley (TransDigm) verdienen am meisten (von links).

Kassierten saftige Saläre: Hock Tan (Broadcom), Leslie Moonves (CBS) und Nicholas Howley (TransDigm) verdienen am meisten (von links).

(Bild: Keystone)

Es sind Beträge, die sich dem Vorstellungsvermögen des Normalverdieners entziehen: 103'211'163 Dollar – also 103 Millionen Dollar – hat der bestbezahlte Chef eines Unternehmens aus dem US-Leitindex S&P 500 vergangenes Jahr als Lohn erhalten. Erstmals seit 2014 ist das höchste Gehalt damit über 100 Millionen Dollar gestiegen. Der Empfänger leitet aber nicht etwa ein weltweit renommiertes Topunternehmen wie Apple, ExxonMobil oder Goldman Sachs. Kassiert hat es Hock Tan, der Chef des in der breiten Öffentlichkeit wenig bekannten Chipherstellers Broadcom.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt