Zum Hauptinhalt springen

Was der Mindestzins konkret bedeutet

Sobald der Bundesrat den Mindestzins in der beruflichen Vorsorge senkt, schlägt das hohe Wellen. Was hat die vorgestern verkündete Senkung von 2 auf 1,5 Prozent für konkrete Konsequenzen?

Der Stiftungsrat ist frei, das Kapital höher zu verzinsen, wenn er das für angebracht hält.
Der Stiftungsrat ist frei, das Kapital höher zu verzinsen, wenn er das für angebracht hält.
Gabriel Berger

1. Was bedeutet die Senkung des Mindestzinses für die Altersrente? Sie wird tendenziell tiefer ausfallen. Um wie viel, lässt sich nicht abschätzen, weil viele andere Faktoren ebenfalls entscheidend sind. Zudem sind nicht alle Versicherten von dieser Senkung betroffen.

2. Warum sind nicht alle Arbeitnehmer von dieser Senkung betroffen? Der Bundesrat schreibt einen Mindestzins vor. Diesen hat er für 2012 von 2 auf 1,5 Prozent gesenkt. Der Stiftungsrat ist frei, das Kapital höher zu verzinsen, wenn er das für angebracht hält.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.