Zum Hauptinhalt springen

Gewinnrückgang bei der BZ Bank von Financier Martin Ebner

Die mehrheitlich dem Financier Martin Ebner gehörende BZ Bank hat in der ersten Hälfte ihres Geschäftsjahres 7,6 Millionen

Fr. Reingewinn erzielt. In der Vorjahresperiode hatte die Bank 9,8 Millionen Fr. verdient. Die Bank stützt sich hauptsächlich auf das Kommissionsgeschäft. In diesem ging aber der Ertrag im ersten Semester, das Ende Mai abschliesst, von knapp 11 Millionen Fr. auf 7,9 Millionen Fr. zurück. Die Handelsvolumina seien eher tief gewesen, teilte die Bank am Freitag mit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch