Zum Hauptinhalt springen

Globetrotter-Gruppe mit Jahresumsatz von 229 Millionen Franken

Die Reisebüro-Gruppe Globetrotter hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 229 Millionen

Franken erzielt. Damit nimmt sie nach eigenen Angaben den vierten Platz in der Schweizer Reisebranche ein; hinter Kuoni, Hotelplan und TUI. Ein direkter Vergleich des Umsatzes zum Vorjahr ist nicht möglich, da die Gruppe erst seit Oktober 2009 als Holding geführt wird. Die Globetrotter-Reisebüros, die für den Löwenanteil zuständig sind, steigerten 2010 ihren Umsatz um 9,2 Prozent auf 154 Millionen Franken. Neben dem Globetrotter Travel Service gehören zu der Gruppe mit insgesamt acht Unternehmen auch Nischenanbieter wie Background Tours (Polit- und Studienreisen), Globostudy (Sprachaufenthalte), Globotrek (Trekking), bike adventure und Ayurveda Team.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch