Zum Hauptinhalt springen

Google kauft Schnäppchenportal Dealmap

San Francisco Der Internetkonzern Google hat das Schnäppchenportal Dealmap übernommen.

Der Suchmaschinenbetreiber ist erst in diesem Jahr mit seinem eigenen Dienst Google Offers in das Geschäft mit täglichen Gruppen-Rabatten im Internet eingestiegen. Damit trat Google Offers in Konkurrenz zu den Marktführern Groupon und LivingSovial. Details zum Kauf von Dealmap wurden am Dienstag nicht bekannt gegeben. Das Startup aus Kalifornien hat nach eigenen Angaben mehr als zwei Millionen Nutzer.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch