Zum Hauptinhalt springen

Inflation in Deutschland erreicht Zweijahreshoch

Wiesbaden Der Preisanstieg bei Lebensmitteln und Energie hat die Inflationsrate in Deutschland auf ein Zweijahreshoch getrieben.

Die Teuerung verglichen mit dem Vorjahr erreichte 1,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag auf Basis der Daten aus sechs Bundesländern mitteilte. Zuletzt war die Inflation vor zwei Jahren höher: Damals lag sie bei 2,5 Prozent. Experten hatten nicht mit einem derart kräftigen Anstieg der Teuerungsrate gerechnet. Sie gehen davon aus, dass der Preisdruck in den nächsten Monaten weiter zunehmen dürfte. Für 2011 erwarten Ökonomen im Schnitt, dass die Teuerung bei knapp unter 2 Prozent liegt und damit bei dem Wert, bei dem die Europäische Zentralbank (EZB) Preisstabilität noch gewährleistet sieht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch