Zum Hauptinhalt springen

Iraks Öl-Produktion erreicht höchsten Stand seit 20 Jahren

Bagdad Der Irak hat nach offiziellen Angaben die höchste Öl-Produktion seit 20 Jahren erzielt.

Öl-Minister Abdul Karim Luaibi sagte am Montag, die Fördermenge habe 2,6 Millionen Barrel pro Tag erreicht. Luaibi ist seit vergangener Woche in seinem Amt. Seitdem hat er bis Ende 2011 ein Volumen von drei Millionen Barrel pro Tag (bpd) und in sechs oder sieben Jahren bis zu zwölf Millionen bpd vorhergesagt. Skeptiker unter den Analysten halten in diesem Zeitraum bis zu sieben Millionen bpd für realistischer. Der Irak verfügt über einige der grössten Öl-Reserven der Welt. In den 80er Jahren betrug die Förderung etwa drei Millionen bpd. In den vergangenen Jahren haben die unsichere Lage und politischer Stillstand dringend benötigte Arbeiten an den Ölanlagen und Pipelines verzögert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch