Zum Hauptinhalt springen

Hallydays Rock ’n’ Roll mit dem Fiskus

Frankreichs Nationalrocker mit Schweizer Wohnsitz, Johnny Hallyday, hat erneut Probleme mit den Pariser Steuerbehörden.

Johnny Hallyday mit seiner Frau Laeticia am Filmfestival von Cannes.
Johnny Hallyday mit seiner Frau Laeticia am Filmfestival von Cannes.
Keystone

Man kann nicht behaupten, dass Johnny Hallyday im Herbst seiner Karriere für schöne Schlagzeilen sorgen würde. Obschon den Franzosen nichts lieber wäre. Nach den Wirren um eine schiefgelaufene Rückenoperation, nach den nie verstummten Sorgen wegen seiner Alkoholsucht und nach dem Zerwürfnis mit seinem langjährigen Manager berichtet das Wochenblatt «Le canard enchaîné» in seiner jüngsten Ausgabe nun von neuerlichen Problemen mit dem Fiskus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.