Zum Hauptinhalt springen

Das zweite Notensystem für Hotels

Gastrosuisse musste vor Bundesgericht, um Hotels bewerten zu dürfen. Ihr Klassifikationssystem unterscheidet sich allerdings nur unwesentlich von jenem von Hotelleriesuisse.

Eine zweite Meinung: Auch Gastrosuisse versieht jetzt Hotels wie beispielsweise den Zürcher Spirgarten mit ihren Sternen.
Eine zweite Meinung: Auch Gastrosuisse versieht jetzt Hotels wie beispielsweise den Zürcher Spirgarten mit ihren Sternen.
Reto Oeschger

Sechs Jahre lang stritten Gastrosuisse und Hotelleriesuisse um das Recht, Hotels mit Sternen zu schmücken. Im Januar hat das Bundesgericht entschieden, dass auch Gastrosuisse, der Verband für Hotellerie und Restauration, ein Klassifizierungssystem mit Sternen führen darf. Heute startet der Verband mit der Kennzeichnung von Hotels, Hotelleriesuisse verliert ihr Monopol.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.