Zum Hauptinhalt springen

Die Europäer sind die dümmeren Chinesen

Grossbritannien, Deutschland und Frankreich wollen den Gürtel enger schnallen und haben einschneidende Sparpakete geschnürt. Sie verärgern mit ihrer Sparwut die Amerikaner. Freuen wird es hingegen die Chinesen.

Die Amerikaner fürchten sich vor der europäischen Sparwut: Im schlimmsten Fall stürzt Europa die Weltwirtschaft in eine Depression.
Die Amerikaner fürchten sich vor der europäischen Sparwut: Im schlimmsten Fall stürzt Europa die Weltwirtschaft in eine Depression.
Mike Keefe, The Denver Post, Cagle.com

China hat am Wochenende verkündet, den Renminbi nicht mehr an den Dollar zu binden und damit eine Aufwertung seiner Währung in geordnetem Rahmen zuzulassen. Politisch gesehen war dies ein cleverer Schachzug. Die Regierung in Peking entschärft so einerseits die wachsende Kritik in den USA, die Exporte auf Kosten amerikanischer Jobs zu fördern. Gleichzeitig schiebt sie damit den schwarzen Peter Europa zu. Warum?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.