Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es könnte tatsächlich einen roten Knopf geben»

In Zeiten drohender Staatsbankrotte ist das Vertrauen der Anleger zentral: Ein deutscher Händler blickt besorgt auf den Monitor, wegen der drohenden Verschuldung Italiens rutschte der Deutsche Aktienindex (DAX) zeitweise unter die 7000-Punkte-Marke (12. Juli 2011).

Herr Shapiro, im August droht den USA Zahlungsunfähigkeit. Kann sie noch abgewendet werden?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.