Zum Hauptinhalt springen

Führt SNB Negativzinsen ein?

Die jüngsten Signale der Credit Suisse, Einlagen von institutionellen Investoren mit Negativzinsen zu belegen, lassen Marktbeobachter spekulieren.

Negativzinsen könnten die Schweizer Währung schwächen: Bündelweise Tausendernoten.
Negativzinsen könnten die Schweizer Währung schwächen: Bündelweise Tausendernoten.
Keystone

«Schweizer Franken verliert nach Credit-Suisse-Aktion», titelt die «Financial Times». Gemeint ist die Ankündigung von Anfang Woche, dass die Grossbank Einlagen aus dem Geschäft mit anderen Banken mit Negativzinsen belegen will. Prompt hatte sich der Franken zum Euro zeitweise um über einen Rappen abgeschwächt. Inzwischen pendelt die Gemeinschaftswährung zum Franken um 1.21.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.