Zum Hauptinhalt springen

Google-Aktie legt sechs Prozent zu

Der US-Internetkonzern hat im dritten Quartal mehr verdient und umgesetzt als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Google übertrifft alle Erwartungen: Die Mitarbeiter können sich freuen.
Google übertrifft alle Erwartungen: Die Mitarbeiter können sich freuen.

Der Überschuss sei von 2,17 Milliarden Dollar auf 2,73 Milliarden Dollar gestiegen, teilte Google am Donnerstagabend nach US-Börsenschluss mit.

Der weltgrösste Suchmaschinenbetreiber steigerte seinen Nettoumsatz um 37 Prozent auf 7,51 Milliarden Dollar und übertraf damit die Erwartungen der Wallstreet von 7,22 Milliarden Dollar. Nachbörslich sprang die Google-Aktie um mehr als sechs Prozent in die Höhe.

Fast 10 Milliarden Dollar Umsatz

«Wir hatten ein grossartiges Quartal», sagte Mitgründer und Firmenchef Larry Page am Donnerstag (Ortszeit) am Firmensitz im kalifornischen Mountain View. Google schnitt mit seinem Ergebnis zum wiederholten Male deutlich besser ab, als Analysten erwartet hatten.

Für Google scheint sich insbesondere der Vorstoss in die sogenannte Display-Werbung – das sind die grafischen Anzeigen auf Websites – sowie in die Werbung auf mobilen Geräten wie Smartphones auszuzahlen. Traditionell macht Google sein Geld mit schlichten Textanzeigen im Umfeld seiner Suchmaschine. Der Umsatz legte um insgesamt ein Drittel auf 9,7 Milliarden Dollar zu.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch