Zum Hauptinhalt springen

Schwere Flaute an der Berner Börse

Die Berner Börse BX hat am Mittwoch und am Donnerstag keinen einzigen Handel mit den bei ihr kotierten Aktien verzeichnen können. Das liegt auch an der üblichen Flaute im Sommer, aber nicht nur.

Bär und Bulle ­– Symbole für Baisse und Hausse – duellieren sich kaum.
Bär und Bulle ­– Symbole für Baisse und Hausse – duellieren sich kaum.
zvg

An eine solche Inaktivität mag sich der Chef der Berner Börse BX, Luca Schenk, nicht erinnern. Zwei Tage in Folge wechselte auf der Plattform für Nebenwerte keine einzige der dort gelisteten Titel die Hand. Es liegt nicht etwa ein technische Problem vor. Im Sommer, wenn auch Anleger und Banker Ferien machen, schrumpfen die Handelsvolumen an vielen Märkten, wie Schenk betont.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.