Zum Hauptinhalt springen

Und wieder schreien die Hardliner

Lässt nichts unversucht: EZB-Präsident Mario Draghi. Seine Interventionen werden nicht von allen Seiten geschätzt.
«Die EZB hatte ihr Pulver schon viel zu früh verschossen und die Zinsen zu weit gesenkt», sagt der deutsche Ökonom und bekannte Hardliner Hans-Werner Sinn.
Philipp Hildebrand pumpte als SNB-Präsident massiv Franken ins Finanzsystem – den Europäern mag er eine ähnliche Strategie nicht gönnen.
1 / 4

Banken hassen Nullzinsen

Nicht nur ideologische Kritik