Zum Hauptinhalt springen

L'Oréal steigert Umsatz seit Jahresbeginn deutlich

Der französische Kosmetikkonzern L'Oréal hat seinen Umsatz in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres deutlich gesteigert.

Die Erlöse seien um 11,6 Prozent auf 4,85 Mrd. Euro geklettert, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Auf vergleichbarer Basis lag das Plus bei 6,1 Prozent. Mit 6,5 Prozent konnte die Luxussparte des Konzerns die Verkäufe am meisten steigern. Die Kosmetik- und Pflegeprodukt-Kette «The Body Shop» musste hingegen ein Minus von 0,6 Prozent hinnehmen. Der Nestlé- Konzern hält eine bedeutende Beteiligung an L'Oréal.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch