Zum Hauptinhalt springen

McDonald's Gewinn steigt zweistellig

Oak Brook Die Schnellrestaurantkette McDonald's hat dank der guten Nachfrage nach Kaffee, Menüs und Mixgetränken mehr verdient.

Im dritten Quartal stieg der Überschuss im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent auf 1,39 Mrd. Dollar. Der Umsatz legte um vier Prozent auf 6,3 Mrd. Dollar zu, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Gefragt waren nicht nur die Hamburger und Pommes-Frites der Fastfoodkette. Laut Unternehmenschef Jim Skinner kamen vor allem die verschiedenen Kaffee-Angebote, Fruchtgetränke (Smoothies) und die Menüs gut an.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch