Zum Hauptinhalt springen

Microsoft bläst zur Aufholjagd im Smartphone-Markt

Hamburg Microsoft startet mit dem neuen Betriebssystem Windows Phone 7 die Aufholjagd im Smartphone-Markt.

In zehn Tagen kommen die ersten Smartphones von HTC, LG und Samsung mit dem runderneuerten mobilen Windows auf den Markt, wie Microsoft am Montag ankündigte. Der Konzern ist in den vergangenen Jahren in dem Markt für Computer-Handys deutlich hinter die Konkurrenz zurückgefallen. Mit Windows Phone 7 will sich das Unternehmen im Kampf um die Kunden zurückmelden. Der Start am 21. Oktober wird von einer millionenschweren Werbekampagne flankiert. In der Schweiz werden bei den Telekomanbietern Swisscom, Orange und Sunrise insgesamt fünf Smartphone-Modelle mit Windows Phone 7 erhältlich sein, wie Microsoft Schweiz mitteilte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch