Zum Hauptinhalt springen

Prada-Aktie startet leicht höher an der Hongkonger Börse

Hongkong Beim Börsengang des italienischen Modehauses Prada an der Börse in Hongkong ist der Aktienkurs am Freitag sofort leicht gestiegen.

Mit 39,55 Hongkong-Dollar lag er um fünf Cent über dem Ausgabewert. In der ersten Stunde stieg der Kurs dann um bis zu 50 Cent. Die in Mailand ansässige Firma hatte 423,3 Millionen Aktien ausgegeben, was einem Anteil von 16,5 Prozent am Unternehmen entspricht. Sie nahm damit 16,7 Milliarden Hongkong-Dollar (1,8 Milliarden Franken) ein. Prada gehört zu einer Reihe von ausländischen Firmen, die von der boomenden chinesischen Wirtschaft profitieren wollen. Ein Börsengang in Hongkong soll dabei für die nötige Aufmerksamkeit sorgen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch