Zum Hauptinhalt springen

Prinzenhochzeit vs. Grossbank: Nur 1737 Teilnehmer an CS-GV

Eine ungewöhnlich tiefe Zahl an Aktionären hat sich am Freitag zur Generalversammlung der Credit Suisse im Zürcher Hallenstadion eingefunden.

Ein Grund dafür dürfte die global weitaus mehr Aufsehen erregende Hochzeit des britischen Prinzen William mit Kate Middleton in London sein. Vor einem Jahr nahmen etwa 2400 Aktionäre an der GV teil. Die CS- Führung habe damit gerechnet, dass sich wegen der Prinzenhochzeit etwa 500 Aktionäre weniger im Hallenstadion einfinden würden als sonst, sagte eine CS-Sprecherin am Rande der GV der Nachrichtenagentur SDA. CS-Präsident Hans-Ulrich Doerig äusserte sich allerdings nicht zur Teilnehmerzahl.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch